Olympische Spiele 2020

25.05.2020 | von Jungscharbüro
Bei dieser Olympiade tretet ihr gemeinsam gegen Corona an. Mithilfe von SponsorInnen könnt ihr ProjektpartnerInnen unterstützen, die schwer unter der Situation von Covid-19 leiden.
Kinderanzahl
Kinderanzahl
ab 12 Pers.
Alter
Alter
6-14 Jahre
Gesamtzeit
Gesamtzeit
90 Minuten Plus

Feierlicher Einzug der Völker

Die Kinder teilen sich in kleine Gruppen von rund 4 Personen auf und bilden somit einen Kontinent (und überlegen sich als Gruppe ihren „Motivationsruf“). Bei größeren Teilnehmerzahlen kann es also sein, dass es zum Beispiel Afrika 1 und Afrika 2 gibt usw. Es gibt ein Schild auf einer Stange pro Kontinent (welches von der Gruppe immer mitgetragen wird, um zu zeigen, welche Station gerade von wem gemacht wird).

Die Kinder ziehen mit ihren Schildern feierlich in das olympische Stadion ein, angeführt von Hera oder Zeus. Hierbei könnte im Hintergrund Musik eingespielt werden. Das Olympische Feuer (Fackel) wird mitgebracht. Hera/Zeus begrüßt alle Kinder mit einer Eröffnungsrede.

Nach der Rede von Hera/Zeus wird das Olympische Feuer im Stadion entzündet (Feuerschale oder Kerze). Dieses bleibt bis zum Ende des Tages brennen und wird erst am Ende der Feier ausgelöscht.

Hera/Zeus bittet jede Gruppe darum, sich kurz mit ihrem Namen und Motivationsruf vorzustellen und gibt den offiziellen Startschuss für die Olympischen Spiele.

 

Mögen die Spiele beginnen!

Gemeinsam werden die Stationen von 1 bis 7 durchgespielt. Nach jeder Station werden die Kilometer auf die Kilometer-Blattvorlage aufgeschrieben und am Ende zusammengezählt. Dies bedeutet, dass es am Ende keineN GewinnerIn gibt, sondern dass die ganze Gruppe durch die gesammelten Kilometer gewinnt.

Falls bei einem Spiel kein voller Kilometer zusammenkommt, wird er einfach zu einem Kilometer aufgerundet.

 

Bitte achtet bei der ganzen Olympiade auf die Einhaltung der „Anti-Corona-Regeln“:

  • Immer Abstand halten
  • Hände waschen, wenn etwas berührt wird/wurde
  • Eventuell auch die Spielgeräte desinfizieren

Bitte beim Kartenlauf aufgrund Corona beachten:

Anstelle dessen, dass die Kinder die Karten selber umdrehen, sagen die Kinder einem/einer GruppenleiterIn, welche Karte sie umdrehen würden und der/die GruppenleiterIn macht das dann. (Somit gibt es keine Berührung mit den Karten – also auch keine Notwendigkeit, diese zu reinigen!)

 

Abschlusszeremonie

Für das Abschlussfest wird der Platz geschmückt und die Schilder der Kontinente eingebaut. Das Feuer soll wiederum zentraler Bestandteil sein.

 

Ehrungen und Köstlichkeiten

Hera/Zeus begrüßt alle und bedankt sich für die faire Olympiade. Für den wertvollen Einsatz und das Kilometer-Sammeln überreicht sie/er den Kindern ein Teilnahmediplom.

Hera/Zeus bittet dann die anwesenden SponsorInnen (siehe unterhalb „Unterstützung für ProjektpartnerInnen"), ein paar Worte an die TeilnehmerInnen der Olympischen Spiele zu richten.

Zum Abschluss lädt Hera/Zeus als Dank an alle zu einer Stärkung in Form eines alkoholfreien Cocktails aus Brasilien und zu einer brasilianischen Süßigkeit ein, die von den anwesenden GruppenleiterInnen serviert wird.

 


Material

Einzug: kleine Fackel, Gartenfackeln als Olympiafeuer, Hera-/Zeus-Kostüm (Ideen: weißer Umhang, Lorbeerkrone, Rede auf Elefantenpapier gedruckt), Musik, Musik-Anlage, Kontinentschild auf Stange

Stationen: Material der Stationen steht auf den Stationenbeschreibungen

Olympiade: Kilometer-Blattvorlage/Plakat (auf dem die gesammelten „Kilo“-Meter (KM) notiert werden), Pinnwand, Musikanlage mit Mikro, Tische (wo Material gelagert wird), Absperrbänder, 1-m-Steckerl, (zum Strecken markieren), Stationenbeschreibungen in A3 (1 Ausdruck pro Station), Teilnahmebestätigung, Rezepte

Unterstützung für ProjektpartnerInnen

Im Vorhinein können die TeilnehmerInnen SponsorInnen anfragen. Diese unterstützen die TeilnehmerInnen, indem sie die gesammelten Kilometer in Euro umwechseln und den Betrag an ProjektpartnerInnen spenden, die schwer unter der Situation von Covid-19 leiden.

Mehr Infos zu der aktuellen Lage der betroffenen Länder gibt es auf blog.dka.at oder unterhalb dieses Beitrags.

Die Kontoverbindung ist:
Empfänger: Dreikönigsaktion
IBAN: AT23 6000 0000 9300 0330
BIC: BAWAATWW

Vorschlag: 1 Meter = 1 Cent

 


Die SponsorInnen können sich die Spendenabsetzbarkeit sichern. Mehr Infos dazu unter hier: https://www.dka.at/spenden/onlinespenden/spende-steuerlich-absetzen.

KENIA - Corona bremst die ganze Welt I
INDIEN - Corona bremst die ganze Welt II
PHILIPPINEN - Corona bremst die ganze Welt III
BRASILIEN - Corona bremst die ganze Welt IV
KOLUMBIEN - Corona bremst die ganze Welt V
Der Klopapierlieferant
Jungscharbüro