Power to the Children

14.07.2020 | von Welthaus
Anna Kersting zeigt in ihrem Dokumentarfilm Kinder in Indien, die keine Lust mehr darauf haben, Armut, Umweltverschmutzung, Gewalt und Kinderarbeit hinzunehmen.

Kinder in Indien nehmen ihr Leben in die eigenen Hände. Sie sind nicht länger bereit, soziale Missstände und Umweltverschmutzung zu ertragen. Sie gründen Kinderparlamente, wählen ihre eigenen MinisterInnen und kämpfen dafür, dass ihre Rechte respektiert werden. Sie ändern nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das der ganzen Dorfgemeinschaft. Der Film erzählt aus der Perspektive der Kinder über ihre Herausforderungen und Aktionen in einer Gesellschaft, in der von Kindern erwartet wird, dass sie dem Beispiel der Erwachsenen folgen. Doch diese Kinder gehen einen neuen Weg - mit Entschlossenheit, Mut und Kreativität. Ab 6 Jahre (FSK), pädagogische Empfehlung ab 11 Jahre.

Dieser Film ist im Medienverleih der Diözese Linz in Kooperation mit der Epolmedia entlehnbar und kann auch als Stream angesehen werden.

Bis Ende August kannst du dich im Medienverleih kostenlos registrieren und Filme ausborgen oder streamen.

 


Dieses und viele weitere Bücher kannst du in der Epolmedia ausborgen. Epolmedia.at ist die öffentliche Bibliothek von Welthaus Linz und der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar. Sie bietet ein vielfältiges Medienangebot zu globalen und entwicklungspolitischen Themenbereichen. Mit der MedienCard vom Medienverleih der Diözese Linz kannst du auch die Medien von Welthaus-epolmedia kostenfrei ausborgen! In Corona-Zeiten schicken wir unsere Medien auch gerne kostenlos zu!

Recherche, Reservierung, Entlehnung und Verleihbedingungen auf www.epolmedia.at

Welthaus

ist die entwicklungspolitische Fachstelle der Diözese Linz. Das Team unterstützt dich gerne, wenn du Informationen oder Materialien zu globalen und entwicklungspolitischen Fragen benötigst und kann dir viele Bücher, Spiele und Filme empfehlen.