Schreibt gemeinsam Geschichte

04.02.2021 | von Monika Spiekermann
Ein Notizbuch wandert von einem Kind zum nächsten und gemeinsam erfindet ihr eine Schreib-Weiter-Geschichte.
Kinderanzahl
Kinderanzahl
ab 5 Pers.
Alter
Alter
10-12 Jahre

Vorbereitung

Du als Gruppenleiter*in besorgst ein festes, liniertes Notizbuch und legst die Reihenfolge fest, in der das Buch von einem Kind zum nächsten übergeben wird. Diese Reihenfolge teilst du den anderen mit, z.B. schreibst du die Reihenfolge direkt ins Buch oder in die WhatsApp Gruppe. Dann schreibst du die erste Seite der Geschichte. Anschließend bringst du das Buch zum ersten Kind.

 

Durchführung

Dieses Kind liest deinen Teil der Geschichte, schreibt wieder etwa eine Seite und bringt das Buch zum nächsten Kind. Wenn das letzte Kind fertig geschrieben hat, bringt es das Buch wieder zu dir. Falls die Geschichte noch nicht abgeschlossen ist, kannst du ein Ende schreiben. In einer der nächsten Jungscharstunden (ja, ihr werdet euch bestimmt mal wieder treffen können!) lest ihr die Geschichte und erfreut euch an eurem gemeinsamen Werk.

 

Alternative für jüngere Kinder

Wenn die Kinder noch zu jung sind, um selbst einen längeren Teil einer Geschichte zu schreiben, können sie Bilder zu einer bestehenden Geschichte malen. Du schreibst dafür einzelne Sätze oder kurze Abschnitte einer einfachen Geschichte auf die linken Seiten des Notizbuches. Die Kinder malen auf der rechten Seite ein Bild dazu und bringen das Buch dann zum nächsten Kind.

Schreibt gemeinsam Geschichte
Wo ist das denn?
Bücher für alle
Postkarten-Aktion ans Altenheim
Monika Spiekermann

hat in Enns eine klassische Jungschar-Karriere zurückgelegt und ist jetzt begeistert im voll.bunt Arbeitskreis dabei.